Wahl eines Plissees - was ist wichtig?

Stoff des Plissees - welche Funktionen möchten Sie?

Bei der Wahl eines Plissees sollten Sie sich überlegen, welche Funktion das Plissee erfüllen soll. Die folgenden Fragen können dabei helfen:

Wie soll der Sichtschutz sein? Soll man durch den Stoff durchgucken können oder soll er undurchsichtig sein?

Wie hoch soll die Lichtdurchlässigkeit sein? Wollen Sie den Raum abdunkeln oder möglichst hell lassen?

Ist Ihnen ein guter Sonnenschutz wichtig? Die Auswahl reicht von sehr hohem bis niedrigem Schutz vor sommerlicher Hitze.

Soll Ihr Plissee einen Beitrag zum Energiesparen leisten? Je nach Stoffart gibt es auch hier große Unterschiede.

Suchen Sie ein Wabenplissee, weil Sie besonders hohe Ansprüche an den Stoff haben? Wir zeigen Ihnen die Vorteile eines Wabenplissees gegenüber Plissees mit normalen Stoffen.

Die Funktionen sind voneinander abhängig. Ein transparenter Stoff mit geringem Sichtschutz kann nicht gleichzeitig das Zimmer verdunkeln. Doch auch dafür gibt es eine Lösung: Wählen Sie ein Plissee-Modell mit zwei Stoffen. Diese Möglichkeit gibt es bei den Modellen VS3, F3, F43 sowie F3 SF und F43 SF. Dann können Sie z.B. einen verdunkelnden Stoff für die Nacht und einen transparenten Stoff für den Tag auswählen.

Soll der Stoff Ihres Plissees zusätzliche Eigenschaften erfüllen? Sie können bei der Stoffauswahl nach folgenden Stoff-Eigenschaften zusätzlich filtern: Ökotex 100, feucht abwischbar, schwer entflammbar, geeignet für Handwäsche bis 30°C oder feuchtraumgeeignet. Diese Filter können auch kombiniert werden, sodass Sie bestimmt den passenden Stoff für Ihr Maßplissee finden können!

zum Seitenanfang